Ferienpark mit Kindern – Meine Tipps und Empfehlungen

Ferienpark mit Kindern – Meine Tipps und Empfehlungen

Erst mit Kindern habe ich Urlaub im Ferienpark für mich entdeckt. Vorher war ich hier und da mal per Zufall mit Freunden in einem Center Parcs. Mit Kindern sind diese Trips in meinen Augen fast die perfekte Auszeit für die ganze Familie – zumindest, wenn es der richtige Ferienpark ist. Ich zeige dir in diesem Artikel, welche Ferienparks für einen Urlaub mit Kindern empfehlenswert sind und was du bei der Auswahl des richtigen Ferienhauses unbedingt beachten solltest.

Falls du mit Kleinkindern unterwegs bist, dann findest du hier meine Empfehlungen speziell für Ferienparks mit Kleinkindern unter drei Jahren.

Warum Ferienparks perfekt für Familien mit Kindern sind

Keine quengeligen Kindern. Alle Eltern kennen das. Ein lustloses Kind beendet den stressfreien Urlaub mit Leichtigkeit. Diese Gefahr ist in guten Ferienparks relativ gering. Es gibt immer was zu tun und auszutesten. Je nach Alter und Größe des Parks kann man die Kinder auch allein zum Spielplatz lassen.

Die Ferienhäuser sind auf Kinder ausgelegt. Ja, da sind hier und da Striche an der Wand und es ist nicht ganz so sauber wie im Hotel. Aber wie oft unser kleiner Sohn mit seinem Köfferchen oder einem Auto an einer Ferienhauswand hängen geblieben ist … In vielen Ferienhäusern, der auf Familien ausgerichteten Ferienparks interessiert das niemanden. Alles sehr entspannt. Man streicht die Wände einfach grün!!

Aber… viele Ferienparks für Familien (z.B. Center Parcs) sind oft nicht zu 100% und schon gar nicht in den unteren Kategorien darauf ausgelegt, dass man viel Zeit im Haus oder der Terrasse verbringt und den Garten genießt. Wer viel wert auf die Unterkunft legt, muss leider komplett anders suchen oder hat eben nur spezielle Roompots oder Landals zur Auswahl.

Die anderen haben auch Kindern. Das ist erstens gut zum zusammen spielen und zweitens haben alle Verständnis für einander. Das müde Kleinkind hat im Restaurant einen Schreianfall, weil irgendwelche Buntstifte nicht passen. Alle anderen Eltern nicken einem nett zu.

Es gab Tage, da habe ich vor einem Erlebnisbad 20 oder mehr Kinderwagen geparkt gesehen. Gut, dann stelle ich meinen einfach nebendran.

Es ist günstig. Trotz der stellenweise horrenden Preise spart man sich als Familie einen Flug und oft Halb- oder sogar Vollpension. Je nach dem wie oft man im Jahr einen Urlaub machen möchte, kann man mehr Luxus buchen oder eben eine einfache Unterkunft.

Die Infrastruktur ist sehr gut. Irgendwas vergessen.. egal, Supermarkt vor Ort. Kind muss zum Arzt, Rezeption hilft. Vom Schwimmbad auf den Indoorspielplatz ohne Haar föhnen.. kein Problem. Fahrrad leihen.. geht auch. Doch keine Lust auf kochen, dann lassen wir uns was liefern! Bei uns bleibt die Küche oft kalt und wir genießen die (leider oft nur Fast-Food) Möglichkeiten vor Ort.

Es ist einfach sooo viel entspannter mit kleinen Kindern als im Hotel und für die älteren Geschwister gibt es auch einiges zu tun.

Groß oder Klein?

Die Ferienparks lassen sich grob in „groß mit mehr als 500 Unterkünften“ und „mittel mit 100 bis 500 Unterkünften“ unterteilen, denn viele der Einrichtungen lohnen sich nur, wenn sie auch ausgelastet sind.

Die größten Ferienanlagen mit dem größten Programm sind: Park Allgäu, Les Trois Forêts, Bispinger Heide, Het Heijderbos, De Kempervennen und De Eemhof (Alle Center Parcs), Hof van Saksen.

Mittelgroße Feriendörfer mit tollen Angeboten von Landal sind Aelderholt, Coldenhove, Rabbit Hill, Orveltermarke, Het Land van Bartje (alle Holland) und Landal Hochwald, Park Warsberg, Ferienhäuser Sonnenberg und Marissa Ferienpark (alle Deutschland). Sie sind oft deutlich günstiger als die großen Angebote und oft vollkommen ausreichend.

Die kleineren Ferienparks und auch die kleineren Center Parcs haben den Vorteil, dass man Kinder auch einmal alleine herum spazieren lassen kann UND sie wieder zurück finden. Die großen Ferienanlagen und auch die Schwimmbäder sind oft so groß, dass man sie nicht mehr überblicken kann.

Aktivitäten im Ferienpark, die bei Kindern besonders beliebt sind

  • Erlebnisbad: Je nach Alter der Kinder kannst du ein Schwimmbad mit schnelleren oder weniger rasanten Rutschen, mit größerem Kinderspielebereich, einem Water Play House oder doch eher einem Schnorchelbecken und einer schnellen Wildwasserbahn wählen.
    -> Meine Empfehlungen für einen Ferienpark mit einem richtig guten Erlebnisbad
  • Indoor-Spielplatz: Auch hier ist es gut, vor der Buchung, die Beschreibung zu lesen. Parks wie die Center Parcs De Vossemeren oder Het Heijderboos beispielsweise haben große Indoor-Spielebereiche, die allerdings eher für größere Kinder geeignet sind. Andere Indoor-Spielplätze wie der im Landal Resort Hof van Saksen oder in den Center Parcs De Kempervennen oder Erperheide sind entweder direkt für kleinere Kinder am besten oder bieten Bestandteile, die für Kinder aller Altersgruppen bis 11 Jahre interessant sind.
  • Spielplätze im Freien: Hier gibt es riesige Spielbereiche, die bei gutem Wetter für stundenlangen Spielspaß sorgen. Im Landal Ferienpark De Lommerbergen etwa können deine Kinder auf einem Outdoor-Spielplatz auf einer Abenteuerinsel klettern, rutschen und spielen. Im Center Parcs Park Hochsauerland gibt es mit dem Aventura 2.0 das längste Spielgerät Europas – einen riesigen Kletterparcours mit Rutschen, Klettertürmen und vielem mehr.
  • Kids-Club und Kinderanimation: Spielen in Gruppen von Gleichaltrigen macht den meisten Kindern Spaß. In vielen Pars gibt es dabei auch Workshops, Bastelstunden und die Möglichkeit, einfach mal in einen anderen Charakter zu schlüpfen. So können die Kinder beispielsweise in verschieden Rollen wie Prinzessinnen, Ritter, Koch, Geheimagent. In den holländischen Parks verstehen die Kinder leider nicht viel. Links mein Sohn wie er sich eine Geschichte auf Holländisch anhört.
  • Akademien und Workshops: Immer mehr Ferienparks bieten Kreativ-Räume und „Akademien“ an, in denen man Kochen, Basteln und Werkeln kann. Das beste Kreativ-Angebot hat mit Abstand Hof van Saksen.
  • Sportbereiche: Fußballkleinfelder, Ninja-Parcours, Aqua-Kletter-Parcours, Kletterwände, Wasserskianlagen, Paintball, Lastertag und andere Wassersporteinrichtungen z.B. in De Kempervennen mit Wassersport UND Skihalle
  • Strand und Meer: Sie sind ein echter Familienmagnet – Ferienparks direkt am Strand oder in Strandnähe. Besonders spannend sind Unterkünfte, die direkt am Strand liegen, denn die haben den größten Sandkasten.
    Meine Empfehlungen für tolle Ferienparks am Meer: Beachresort Nieuwvliet-Bad, Strandresort Ouddorp Duin, Port Zelandé, Park Nordseeküste, Park Travemünde

Besondere Unterkünfte für Kinder – hier liegt der Reiz des Einzigartigen

Es gibt eine Menge spannende besondere Unterkünfte für Kinder und die ganze Familie. Hausboote, Kinder-Ferienhäuser, Natur- oder Abenteuer-Ferienhäuser, Pony-Ferienhäuser (Häuser in denen dein Kind für den gesamten Aufenthalt ein „eigenes“ Pony betreuen darf), Baumhäuser uvm.

Es gibt von Center Parcs „Besondere Unterkünfte“ und Kinderferienhäuser. Die Kinderferienhäuser mit Privatspielplatz sind an sich immer zu empfehlen, wenn man mit Spielplatz-Kindern unterwegs ist: Park Hochsauerland, De Eemhof, Port Zélande, De Vossemeren und Erperheide.

Empfehlenswerte besondere Unterkünfte: Naturwunderferienhaus in De Huttenheugte, Ponyhäuser in Erperheide und in Het Meerdal.

Die Kinderferienhäuser von Landal zum Beispiel Aelderholt sind alle um einen Spielplatz herum gebaut und bieten „noch mehr“ extras.

Welche Anbieter sind bekannt für besonders kinderfreundliche Ferienparks?

Besonders kinderfreundliche Ferienparks findet man bei beiden Ketten Center Parcs und Landal. Beide haben ein Kinder-Club-Konzept neben vielen tollen Einrichtungen und Aktivitäten. Alternativen sind die großen Anbieter EINES Ferienparks wie Slagharen, Efteling, Duinrell oder De Leistert und Leukermeer.

Center Parcs

Die 27 Parks in Deutschland, Holland, Belgien und Frankreich sind voll und ganz auf Familienurlauber eingestellt. Besondere Unterkünfte, in den meisten Fällen sehr große Schwimmbäder, Indoorspielplätze und Action Factory machen die Parks in den meisten Fällen auch wetterunabhängig. Im Sommer ist das Angebot im Freien dann sogar noch größer. In vielen älteren Parks sieht man den Bungalows ihr Alter von außen an, aber es sind eigentlich alle innen modernisiert. Ich bin ein großer Center Parcs Fan, aber auch Center Parcs hat seine Eigenheiten.

-> Zu den aktuellen Center Parcs Angeboten und meine Einschätzung der besten Center Parcs in Europa.

Landal Green Parks

Über 110 Ferienparks in Deutschland, Belgien, Holland, Dänemark und England firmieren unter dem Namen Landal Green Parks. Die Parks sind sehr unterschiedlich gestaltet. Einige bieten einfach nur sehr bequeme Unterkünfte in stark frequentierten Urlaubsregionen wie in Skigebieten oder direkt am Meer. Andere bieten auch ein breites Angebot für Familien mit Kindern. Hier macht es Sinn bei der Buchung genauer hinzuschauen, was für Kinder geboten wird und ob der Park auch wetterunabhängige Spielmöglichkeiten bietet.

-> Zu den aktuellen Landal Angeboten und mein Tipps der besten Landal Parks.

Roompot Parks

Mehr als 200 Parks in ganz Europa – auch in Südeuropa. Die meisten Roompots sind sehr familienfreundlich gestaltet. Oft liegen die Parks in Strandnähe und bieten daher eine tolle Möglichkeit für einen Familien-Strandurlaub. Die Angebote für den Herbst und Winter oder generell für Phasen mit schlechtem Wetter sind dabei allerdings oft überschaubar. Für das Frühjahr oder den Sommer findest du hier aber einige wirklich tolle Adressen.

-> Meine Übersicht zu Roompot

So kannst du einen Aufenthalt mit Kindern im Ferienpark günstig buchen

Zum einen lohnt sich natürlich immer auf meiner Seite die aktuellen Angebote im Blick zu behalten. Generell bieten Anbieter wie Center Parcs einen Frühbucherrabatt, wenn du beispielsweise die Sommerferien schon im Winter buchst. 20 – 25 Prozent kann der Preis dabei schnell runter gehen.

Familien mit Kindern, die noch nicht schulpflichtig sind, fahren am besten außerhalb der Ferien. Dann sind die Parks deutlich günstiger als in den Ferien.

In den Monaten November und Dezember sind gerade die meisten Center Parcs an den Wochenenden besonders günstig – hier musst du allerdings damit rechnen, nur die Indoor-Spielmöglichkeiten nutzen zu können.

Erfahrungsgemäß richten sich die Parks in den Niederlanden mit der Preisgestaltung nach den Ferien in den Niederlanden und denen in NRW. Oft sind die ersten Wochenenden nach Ferienende in NRW und die letzten Wochenenden vor Ferienbeginn in NRW günstiger als die Wochenenden rundherum – außerdem sind die Parks an diesen Wochenenden oft auch leerer als sonst. Geheimtipp: Nicht alle Bundesländer haben Pfingst- und Herbstferien und dann ist ein guter Zeitpunkt für ein Schnäppchen.

Nach oben scrollen